Nachhaltige Performance

Erzielen ethische Investments gleich hohe Renditen wie Anlagen in klassischen Investmentprodukten?

Wissenschaftliche Studien belegen: Die Antwort ist ja!

„Wichtig ist, dass bei Fonds nicht nur die Rendite, sondern auch das dafür eingegangene Risiko mitberücksichtigt wird. Und wenn man das Rendite-Risiko-Verhältnis betrachtet, sind nachhaltige Fonds genauso gut oder besser als konventionelle Fonds.“*

Nachhaltige Investmentfonds mit attraktivem Risiko-Rendite Verhältnis

Eigene langfristige Erfahrungswerte wie auch zahlreiche Studien belegen, dass eine absolute Konkurrenzfähigkeit mit „konventionellen“ Anlageformen außer Frage steht bzw. die Performance von nachhaltigen Fonds jener von nicht nachhaltigen Produkten zumindest ebenbürtig ist:

  • Die Mehrheit nachhaltige Fonds konnte im untersuchten Zeitraum gleiche oder bessere Rendite erzielen.
  • Die Schwankungsbreite (Volatilität) von nachhaltigen Investments ist entweder gleich oder sogar niedriger.
  • Nachhaltige Investoren sollten einen langfristigen Fokus mitbringen, nur so kann sich die positive Wirkung ethisch-nachhaltiger Investments voll entfalten.**
     

 

Quellen:

*https://www.uni-kassel.de/uni/nc/universitaet/nachrichten/article/kasseler-studie-nachhaltige-geldanlagen-lohnen-sich.html

**Gunnar Friede, Timo Busch & Alexander Bassen (2015) ESG and financial performance: aggregated evidence from more than 2000 empirical studies, Journal of Sustainable Finance & Investment, 5:4, 210-233
https://www.morganstanley.com/sustainableinvesting/pdf/sustainable-reality.pdf

Disclaimer: Bei den angeführten Informationen handelt es sich um Werbemitteilungen, welche ausschließlich der Erstinformation dienen. Sie stellen weder eine Empfehlung, noch ein Angebot oder eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Diese Marketingmitteilungen enthalten keine Finanzanalysen und wurden nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt. Sie unterliegen daher auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Unsere Darstellungen, Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger hinsichtlich Ertrag, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Da Investmentfonds je nach konkreter Ausgestaltung des Produktes ein unterschiedlich hohes Anlagerisiko und erhöhte Wertschwankungen aufweisen können, ersetzen diese Informationen nicht die fachgerechte Beratung für die beschriebenen Finanzinstrumente/Produkte und dienen insbesondere nicht als Ersatz für eine umfangreiche Risikoerklärung. Die Performance eines Fonds in der Vergangenheit lässt keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung zu. Ebenso lassen erhaltene Auszeichnungen (Österreichisches Umweltzeichen, Eurosif Transparenzlogo) keine Rückschlüsse auf den künftigen Erhalt oder die Erfüllung der für den Erhalt bestehenden Voraussetzungen zu. Daher kann ein erheblicher Verlust, auch in Form eines Totalverlustes, nicht ausgeschlossen werden. Die Prospekte der genannten Fonds in ihrer aktuellen Fassung inkl. sämtlicher Änderungen seit Erstverlautbarung sowie die wesentlichen Anlegerinformationen (Kundeninformationsdokument – „KID") stehen den Interessenten bei der Security Kapitalanlage AG, Burgring 16, 8010 Graz und der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG, Goldschmidgasse 3, 1010 Wien, kostenlos zur Verfügung.