Wann ist die richtige Zeit zu investieren?

21.03.2022

4 min Lesezeit

Investition

Die großen internationalen Aktienbörsen haben trotz vieler und teilweise heftiger Widerstände ein ertragreiches Jahrzehnt erreicht und dabei Anleger zu Wohlstand geführt. Betrachtet man einen längeren Zeitraum, dann lesen sich die Ergebnisse fast wie ein Märchen. Trotz dieser starken Renditen ist nicht jeder Anleger oder Investor wohlhabend geworden. Wie ist das möglich? Lesen Sie im neuesten Blog, was entscheidend war und weiterhin sein wird.

Markttiming vs. Buy & Hold oder Taktik vs. Strategie

Natürlich, wenn man wüsste, wann, wie schnell und wie lang es an den Börsen nach oben oder unten geht… Das wäre schon genial. Und viele Anleger - oftmals Newcomer - träumen genau davon: Sie wollen das perfekte Market-Timing.

Aber: Bislang ist die Ruhmeshalle der Market-Timer ein leerer Raum. Allen Algorithmen zum Trotz, er wird leer bleiben, solange wir nicht in der Zeit zurückreisen können. Das ist gewiss. Und Gewissheit ist etwas Gutes.

Termin vereinbaren

Kontaktieren Sie jetzt unsere Ansprechpartner und vereinbaren Sie einen Termin!

Mit Strategie zu Wohlstand

Sie können Ihre Zeit besser und ertragreicher nutzen. Statt den perfekten Zeitpunkt für die Investition in die eine richtige Aktie zu suchen, die Sie über Nacht reich macht, sollten Sie den richtigen Finanzpartner finden, der Sie mit einem Plan, einer Strategie und Geduld zu Wohlstand begleitet. Einen erfahrenen und bestens ausgebildeten Vermögensberater im Private Banking. Sie erkennen die erfahrenen Berater sehr einfach. Sie werden mit Ihnen gemeinsam Ihre Ziele erarbeiten und auch den Weg dorthin finden.

Ohne zu wissen, wo sich Ihr Zielhafen befindet, führt kein Weg ans Ziel. Ist das Ziel hingegen bekannt, liegt der Weg offen vor Ihnen. Jetzt können Sie mit dem erfahrenen Vermögensberater Ihre individuelle Strategie erarbeiten.

„Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen.“.

- (Benjamin Franklin)

Bei der Konzeption Ihrer Vermögensstrategie müssen Sie einige Fragen, mögliche Hindernisse und künftige Entwicklungen betrachten. Sie müssen sich ebenso bewusst sein, dass nicht alles planbar ist (Pandemien, Kriege etc.). Eine wesentliche Rolle nimmt der Zeitraum ein, in dem Sie Ihr Ziel erreichen wollen. Auch wenn unvorhergesehene Hindernisse auftauchen, halten Sie unbedingt an Ihrer Strategie fest, solange sich Ihr Ziel nicht ändert. Ihr Finanzpartner im Private Banking hilft Ihnen, auf Kurs zu bleiben.

Eine Vermögensstrategie macht entspannter

Der Weg zum Ziel wird keine Gerade sein. Sie werden immer mal wieder Umwege gehen, verschnaufen oder einen Schritt zurück machen müssen. In diesen Situationen wird Ihr erfahrener Vermögensberater eine besondere Unterstützung für Sie sein. Umwege sind normal. Sie gehören dazu. In der Planung geht es auch nicht darum, Pandemien oder Kriege vorherzusehen. Das geht nicht. Aber, es geht darum, zu erarbeiten, welche kurz- und mittelfristigen Rückschläge Sie bereit sind, auf der Reise zum Ziel in Kauf zu nehmen.

Bei der Entwicklung Ihrer persönlichen Vermögensstrategie müssen Sie also einige Dinge bedenken. Mit einem erfahrenen Private Banker an Ihrer Seite ist die dafür notwendige Zeit tatsächlich geringer als die Suche nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk.

Wie wichtig ist der Zeitpunkt der Investition?

Die Frage, die sich zum Zeitpunkt der Kapitalanlage letztlich stellt, ist nicht, ob Sie in einen Bullen- oder Bärenmarkt investieren. Vielmehr ist das längerfristige Ziel, der Plan, die Strategie (die Asset Allocation) das Wesentliche. Folgendes Beispiel soll dies verdeutlichen: Selbst, wenn Sie unmittelbar vor Ausbruch der Finanzmarktkrise 2008 in Aktien investiert, nicht verkauft und nur einen durchschnittlichen Ertrag erzielt haben, konnten Sie Ihr Vermögen mehr als verdoppeln. (Der amerikanische Aktienindex Dow Jones stand im Juli 2007 bei etwa 14.000 Punkten. Im März 2009 war der Indexstand etwa 7.000. Zu diesem Zeitpunkt war das investierte Vermögen also halbiert. Der Index steht aktuell bei 33.000 Punkten. Trotz Pandemie und Krieg in der Ukraine.)

Timing und keine Strategie verhindern gute Renditen

Die meisten Anleger, die vor der Finanzkrise investierten und Ihre Strategie zuvor nicht definierten, warfen überwiegend ihre Nerven weg und verkauften: Zu einem ungünstigen Zeitpunkt, wie sich gezeigt hat. Kaum jemand ist dann im März 2009 wieder eingestiegen. Das wäre tatsächlich der perfekte Zeitpunkt gewesen. Nur Wenige trauten sich. Leider. Dieses menschliche und verständliche Verhalten führt zu schlechten Ergebnissen. Folgendes Video berichtet von einem renditestarken Fonds, der seinen Anlegern keine Erträge brachte. Klingt seltsam, ist aber Realität. Der Clip ist unbedingt sehenswert.

Vermögensstrategie und Angst

Verkauft ist schnell. Die Hysterie der Anderen greift um sich und irgendwann lässt man sich dann anstecken. Schließlich will niemand „überbleiben“. Der Verkauf kostet nur noch wenig Zeit und Mühe. Dieser Schritt ist schnell gemacht. Dann stehen Sie vor der weitaus größeren Herausforderung: Wann steigen Sie wieder ein? Wenn es alle sagen und die Zeitungen zur Renditejagd blasen? Schließlich soll der erneute Kauf zu einem Zeitpunkt erfolgen, an dem der Markt billiger ist, als beim Verkauf, aber eben auch nicht zu früh. Wenn das nicht gelingt, dann hat man ein tatsächlich schlechtes Geschäft gemacht. Verlust beim Verkauf. Teurer zurück gekauft als verkauft und zweimal Spesen.

Eine durchdachte Strategie verhindert menschliche Fehler

Was müssen Sie jetzt tun? Vereinbaren Sie einen kostenlosen Termin und entwickeln Sie gemeinsam mit unseren erfahrenen Private Bankern Ihre Vermögensstrategie.

Sie können bei uns eine kostenlose Vermögensstrategieberatung buchen. Sie erarbeiten mit einem erfahrenen Berater der Schelhammer Capital Bank Ihre Strategie. Sie erhalten gratis Ihre persönliche Vermögensstrategie schriftlich von uns. Diese können Sie jederzeit umsetzen. Am besten bei der stärksten Privatbank Österreichs. Sie bleiben der Kapitän und haben einen Steuermann, der Ihr Schiff durch schwierige Gewässer fährt und Sie ruhig schlafen lässt.

Hinweis: Foto von Alex Green von Pexels